Die 5 besten… Glühwein-Wanderungen in der Eifel

Anzeige
Anzeige

Gerade jetzt, wenn die Eifellandschaft unter einer dünnen weißen Schneeschicht liegt lohnen sich Wanderungen durch diese wunderbare Winterlandschaft. Neben der kühlen, klaren Luft lassen sich dabei auch Glühwein, Weihnachtsplätzchen und vielen anderen Leckereien genießen. Im Dezember finden in einigen Regionen der Eifel besondere Glühweinwanderungen statt.

Glühweinwanderung bei den Altenahrer Sternstunden. (Foto: Mittelahr Touristik Verbandsgemeinde Altenahr)

Sternstunden mit der Weinkönigin in Altenahr

Der kleine Weinort Altenahr am Rande der Ahreifel veranstaltet am dritten Adventswochenende einen Weihnachtsmarkt mit dem klangvollen Namen „Altenahrer Sternstunden“. Neben weihnachtlichen Konzerten, Adventssingen, einer Krippenrallye, großer Weihnachtstombola und dem Besuch des Nikolaus können die Besucher von Altenahr auch bei jedem Wetter Eislaufen. Die Kunst-Eisbahn ist ein Höhepunkt im bewährten Rahmenprogramm der Altenahrer Sternstunden. Für Kinder gibt es außerdem einen Wichtel-Werkstatt und den Weihnachts-Shuttle-Express mit Pony-Kutsche. Die amtierende Weinkönigin Tina Marie lädt zusammen mit ihren Prinzessinnen Jana und Lara am Samstag um 14 Uhr zu einer Glühweinwanderung rund um Altenahr ein. Später am Abend startet dann um 19 Uhr eine Nachtwächterwanderung durch Altenahr.

Termin: Samstag, 16. Dezember, 14–15.30 Uhr / Eintritt: frei / Treffpunkt: Altenahr an der Pfarrkirche / Veranstalter: Weinort Altenahr e.V., Altenburger Straße 1a, 53505 Altenahr

Anzeige

Glühwein und Stollen am Lagerfeuer

Einen entspannten Jahresausklang gibt es bei der Glühweinwanderung mit dem Landschaftsmentor und erfahrenem Wanderführer vom Eifelverein Bad Bertrich. Bei dem dreistündigen Spaziergang erkundet man die Natur zwischen Vulkaneifel und Mosel im idyllischen Üßbachtal. Bei Glühwein und Stollen findet die Wanderung am Lagerfeuer einen schönen Abschluss.

Termin: Donnerstag, 28. Dezember, 14-17 Uhr / Eintritt: 4,50 Euro pro Person, Kinder (5-17 Jahre) oder Inhaber der Gästekarte 3,50 Euro (nur im Vorverkauf bei Ticket-Regional, max. 30 Personen) / Treffpunkt: GesundLand Tourist Information Bad Bertrich / Veranstalter: Eifelverein OG Bad Bertrich, Vulkanweg 13, 56864 Bad Bertrich

Glühweinwanderung in Steffeln

Zum Abschluss des Jahres gibt es auch im kleinen Vulkaneifeldorf Steffeln eine Glühweinwanderung des Eifelvereins. Die etwa neuen Kilometer lange Wanderung führt vorbei an Steffelnkopf und Mannerscheid, über den Heckenweg, hinauf durch den Merscheider Wald und im großen Bogen um den Heidehof. Weiter geht es durch den Steffeler Wald, entlang an Weitersberg und Heidenkopf zur Steffeler Grillhütte. Hier wartet ein wärmendes Feuer, eine leckere Suppe, Glühwein und auch andere Getränke auf die Wanderer.

Termin: Donnerstag, 28. Dezember, 11 Uhr / Eintritt: frei (Kosten für Verpflegung an der Grillhütte) / Treffpunkt: Gasthaus Sünnen / Veranstalter: Eifelverein OG Steffeln, Hochstr. 1, 54597 Steffeln

Rundgang durch die Natur bis in die Altstadt von Monschau. (Foto: Monschau-Touristik)

Glühweinverkostung und Aachener Printen

Monschau am hohen Venn bietet eine dreistündige Glühweinwanderung rund um die Stadt an und informiert Teilnehmer über Land und Leben in der Eifel. Wer einen Rundgang durch die einladende Natur bis in die Altstadt von Monschau erleben möchte, sollte sich zehn Tage vorher für die Glühweinwanderung anmelden. An einer Überraschungsstelle, die nicht verraten wird, gibt es eine Glühweinverkostung und natürlich echte Aachener Printen. Im Anschluss folgt ein Besuch auf dem romantischen Weihnachtsmarkt in Monschau.

Termin: nach Vereinbarung für Gruppen ab 10 Personen / Eintritt: ab 13,50 Euro pro Person (weitere Zusatzleistungen buchbar) / Treffpunkt: nach Vereinbarung / Veranstalter: Monschau-Touristik GmbH, Stadtstraße 16, 52156 Monschau

Glühweinwanderung durch den Archäologischen Landschaftspark (Foto: Eifelgemeinde Nettersheim)

Glühweinwanderung durch den Archäologischen Landschaftspark

Auf den Spuren der römischen Siedlung MARCOMAGUS führt die dreistündige Glühweinwanderung durch den Archäologischen Landschaftspark in Nettersheim. An Berti`s Hütte wird das erste Glas Glühwein ausgeschenkt bevor die römische Geschichte auf dem gut vier Kilometer langen Rundweg zwischen der römischen Siedlung und dem heutigen Nettersheim entdeckt wird. Während der Wanderung wärmt an einer kleinen Hütte ein weiteres Glas Glühwein.

Termin: November bis Februar (nach Vereinbarung für Gruppen bis 15 Personen) / Eintritt: 150 Euro (pro Gruppe bis 15 Personen) / Treffpunkt: Naturzentrum Eifel an Berti‘s Hütte / Veranstalter: Naturzentrum Eifel, Urftstraße 2-4, 53947 Nettersheim

Weitere Informationen zur Region und zu Wanderwegen in der Eifel gibt es hier.

 

mm

About Jeannette

Vor den Toren meiner rheinischen Heimatstadt liegt die Eifel. Die nahe Mittelgebirgsregion ist häufig Ausflugsziel und Zufluchtsort zugleich. Vielfältige landschaftliche und kulturelle Reize begeistern mich ebenso wie die lebendige Geschichte und die regionalen Spezialitäten. Bei Wanderungen in der abwechslungsreichen Natur sammle ich als Stadtmensch kreative Energie für neue Projekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.