Category Archives: Typen der Eifel

06Jul/18

Seit 80 Jahren auf dem roten Teppich – Deutschlands einzige Kokosweberei liegt in der Eifel

Das kleine Vulkaneifeldorf mit rund 300 Einwohnern ist nicht nur durch seine 500jährige Geschichte der Eisenhütten bekannt geworden – in Eisenschmitt steht heute die wohl einzige mechanische Kokosweberei in Deutschland, vielleicht sogar in Europa. Seit 1938Weiterlesen

29Jun/18

Ein süßes Paradies in der Eifel – Bonbon-Manufaktur Anno 1900 in Simmerath

Von Simmerath, der Gemeinde zwischen Aachen, Monschau und dem Rursee, führt die Bundesstraße 266 direkt durch den verträumten Ortsteil Kesternich. Schon die Römer nahmen diesen Weg durch die Nordeifel und hinterließen ebenso ihre Spuren, wie historischeWeiterlesen

19Jun/18

150 Jahre Automobilpionier ohne Führerschein – August Horch aus Winningen

Eines der schönsten Dörfer Deutschlands liegt an der Mosel, so sehen es die Einwohner der Ortsgemeinde Winningen. Das Winzerdorf mit seinen Schieferterrassen oberhalb des Ortes gewann schon mehrfach Dorfverschönerungswettbewerbe und der hier angebaute Riesling gehört zuWeiterlesen

24Apr/18

Pater Anselm Grün beim Eifel Literatur Festival

„Wie wir leben – wie wir leben könnten“ heißen Buchtitel und Vortragsthema von Pater Anselm Grüns Autorenlesung im Rahmen des 13. Eifel Literatur Festival im Eventum in Wittlich am Donnerstag, 3. Mai um 20 Uhr. SanftesWeiterlesen

16Mrz/18

Fredy Lange – beliebtes Original und geschätzter Fotokünstler

Fotograf, Dichter, Musiker und liebenswerter Mensch: Von Fredy Lange ist uns eine Menge Lesens- und Berichtenswertes überliefert. Köstliche Geschichten aus der Lebenspraxis, viel von Fantasie und Mut, große berufliche Kompetenz und ein in die Eifel verliebterWeiterlesen

02Mrz/18

Von der Eifel nach Afrika: Eine Liebesgeschichte mit Affen

Die Eifel und Affen – wie passt das zusammen? An sich gar nicht, wenn da nicht Michelle Stolz wäre, eine junge Frau aus Darscheid bei Daun. Ihr Herz schlägt im Rhythmus südafrikanischer Trommeln, ihr Temperament erinnertWeiterlesen

26Jan/18

Heinrich Böll in Langenbroich: „die Cordjacke hängt noch über der Stuhllehne…“

In „Bölls Arbeitszimmer so, wie er es verlassen hatte, hängt die Cordjacke noch über der Stuhllehne“, erinnerte sich der Schriftstellerkollege Dieter Kühn in seiner biographischen Skizze für die Heinrich-Böll-Stiftung im Jahr 2000. Fast zwanzig Jahre seinesWeiterlesen

17Nov/17

Eifeler Glockengießer – Seltenes Kunsthandwerk mit Familientradition

Zwischen Daun und Manderscheid, umgeben von den Maaren der Vulkaneifel liegt die Ortsgemeinde Brockscheid. Auch wenn dort nur rund 200 Eifeler leben, ist das kleine Dorf doch weitläufig bekannt. Grund hierfür ist die Eifeler Glockengießerei, dieWeiterlesen